Wann zum Arzt bei Durchfall?

Durchfall und Bauchkrämpfe: Wann zum Arzt?

Durchfall lässt sich mit rezeptfreien Mitteln aus der Apotheke (Tannacomp®) meist gut in den Griff bekommen. Wer zusätzlich auf ausreichende Flüssigkeits- und Elektrolytzufuhr achtet und darüber hinaus Magen und Darm schont, hat den Spuk meist schnell überstanden.

Doch es gibt Fälle, in denen der Selbstmedikation Grenzen gesetzt sind und ein Arztbesuch erforderlich ist, so z. B.:

  • bei Durchfall, der länger als 72 Stunden (3 Tage) anhält
  • bei akuten Kreislaufbeschwerden
  • bei Bewusstseinsstörungen (in der Regel aufgrund von Flüssigkeitsverlust oder Austrocknung)
  • bei länger als einen Tag anhaltendem Fieber
  • bei blutigem oder mit Schleim versetztem Stuhl
Wichtig:
Wenn Säuglinge von Durchfall betroffen sind, ist immer ein Arzt aufzusuchen.
Tannacomp® Packungsbeilagen International
Tannacomp® Packungsbeilagen International

Tannacomp®: Packungsbeilagen International

Hier stehen unsere Packungsbeilagen in 9 Sprachen für Sie zum Download bereit.

Alle Rechte vorbehalten
MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH & Co. KG.
Kuhloweg 37, 58638 Iserlohn
Tannacomp® Packungsbeilagen Deutsch und International